Kostenfreie Musiker:innen-Beratungen im April

Wir laden wieder einmal zur digitalen Musiker:innen-Beratung ­čśŐ.
20. April / 28. April, jeweils zwischen 17 - 20 Uhr.
 
Wie immer kostenfrei f├╝r alle Musiker:innen aus Mittelfranken und nach Anmeldung. Schreibt uns dazu einfach eine kurze Mail mit Terminwunsch + Uhrzeit und im besten Falle auch mit ein paar Stichpunkten zu euren Fragen. Wenn ihr keine konkreten Anliegen habt, aber einfach an einem allgemeinen Austausch interessiert seid, ist das nat├╝rlich ebenfalls v├Âllig ok. Wir freuen uns :)!
Wir nutzen ab sofort Go-To-Meeting und schicken euch kurz vorher den Link zum Meeting-Room per Mail. Daf├╝r m├╝sst ihr nichts herunterladen, man kann auch direkt ├╝ber den Browser (leider nicht Safari) beitreten. Die Zeitslots sind immer ca. 30-45 Minuten lang, je nach Absprache.
 
Bleibt gesund <3!

Stipendienprogramm f├╝r K├╝nstler:innen in der Anfangsphase gestartet

Bis zu 5.000 K├╝nstlerinnen und K├╝nstler in der Anfangsphase ihres Schaffens k├Ânnen sich um ein Stipendium zu je 5.000 Euro bewerben. Antragsfrist f├╝r den ersten Call ist der 31. Mai 2021.

"Antragsberechtigt sind K├╝nstlerinnen und K├╝nstler in der Anfangsphase ihrer professionellen k├╝nstlerischen Existenz mit bestehendem Hauptwohnsitz oder einem Arbeitsschwerpunkt in Bayern (Stichtag: 1. Januar 2021), die

- das letzte Studienjahr an einer bayerischen Kunsthochschule oder an einer vergleichbaren Ausbildungseinrichtung in Bayern absolvieren,

- in den letzten f├╝nf Jahren ein k├╝nstlerisches Studium oder eine k├╝nstlerische Ausbildung an einer bayerischen Kunsthochschule oder an einer nicht-bayerischen Kunsthochschule oder an einer vergleichbaren Ausbildungseinrichtung oder einen Aufbaustudiengang literarische ├ťbersetzung abgeschlossen haben,

- in den letzten f├╝nf Jahren eine sonstige k├╝nstlerische Ausbildung abgeschlossen haben

oder

- in den letzten f├╝nf Jahren auf anderem Wege eine k├╝nstlerische T├Ątigkeit erstmals aufgenommen oder nach einer Pause von erheblicher L├Ąnge wiederaufgenommen haben.

Erziehungs- und Pflegezeiten werden auf die F├╝nfjahresfrist jeweils nicht angerechnet. Die Frist verl├Ąngert sich um den entsprechenden Zeitraum.

Im Rahmen der Antragstellung muss die K├╝nstlerin bzw. der K├╝nstler angeben, was bisher geleistet wurde, um eine k├╝nstlerische Existenz aufzubauen, welche k├╝nstlerischen Ziele erreicht werden wollen und f├╝r welches Vorhaben die Mittel im Kalenderjahr 2021 eingesetzt werden sollen, um diese Ziele zu erreichen.

Weitere Informationen und Antragsformulare findet ihr auf https://www.bayern-innovativ.de/stipendienprogramm Bleibt gesund :)!