Booking Anschreiben: Die Vorlage

separator

Die folgende Vorlage soll Euch einen groben Rahmen geben, wie Ihr Booker*innen und Veranstaler*innen anschreiben könnt. Danke an Chris von innerlichelvis.de, der sich auf Bandmarketing- und Booking-Beratung spezialisiert hat. Er bietet übrigens auch Online Booking Bootcamps an.

Lest Euch begleitend auch unsere Dos und Don’ts zum Thema Booking Anschreiben durch.

Hallo [Name Ansprechpartner*in],

ich bin [Name] und suche für die [Genre] Band [Bandname] am [Termin 1 oder Alternativtermin 2] noch einen Tourstop in [Stadt].

Video zur aktuellen Single: [falls vorhanden, dann hier der Link]
Livevideo: [Link zu Eurem besten Livevideo]
Link zu Spotify: [Am besten hier eine Playlist mit max. 3-5 der stärksten Songs vorbereiten]
Link zu Facebook: [Bzw. Eurer meist genutzten Social Media Seite mit den meisten Likes und Reaktionen]
Alle wichtigen Infos/Videos/Fotos in unserem Press Kit: [Link zum EPK]

Die x-köpfige Band bewegt sich zwischen [Genre 1 und Genre 2. Hier zwei passende Genres einfügen, um etwas mehr ins Detail zur Band zu gehen und dabei in eine vorhandene Rezension oder ähnliches überleiten. Wenn Du bereits richtig große Erfolge hattest, wie große gewonnene Bandcontests, gute Rezensionen oder Videopremieren in großen Magazinen etc., kannst Du diese hier knapp(!) erwähnen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, lass es im Zweifel lieber weg.]

[Sollte es Tourpräsentatoren geben, können die hier erwähnt werden.]

[Optional: Bereits gebuchte Tourdaten kannst Du hier einfügen, aber nur wenn es wirklich ordentliche Locations oder Festivals sind. Kein Hobbykeller, Jugendzentrum oder sonstiges.]

Danke fürs Reinhören und ich freue mich, wenn wir im [Name der Venue] einen Tourstop hinbekommen.

Viele Grüße,

[Dein Name]