Hören wird überbewertet

Wahrscheinlich komme ich Ihnen bekannt vor, vielleicht auch nicht.

Aufgrund meiner Reichweite über TikTok und YouTube hatte ich oftmals die Chance mit Musiker*innen zusammen auf der Bühne zu stehen und Lieder in Gebärdensprache zu performen.

Cindy Klink übersetzt Musik in Gebärdensprache
Cindy Klink übersetzt Musik in Gebärdensprache

Mein Name ist Cindy Klink und ich bin seit meinem dritten Lebensjahr taubheitsgrenzend schwerhörig – also fast taub. Meine Eltern sind beide gehörlos. Die Leidenschaft zur Musik fand ich durch meine Oma. Sie sang mir täglich irgendwelche Volkslieder vor. Auf YouTube veröffentliche ich öfter Videos, in denen ich Lieder in Gebärdensprache performe, um Hörbehinderten Gehör zu verschaffen, aber auch Hörende zu berühren. Mit meiner Arbeit über Social Media ist mir aufgefallen, dass über die Hörbehinderung viel Unwissenheit existiert und dass ich diese gerne mit meinen Videos über TikTok aus dem Weg räumen möchte. Es tauchen Fragen auf, über die man zunächst schmunzeln muss, bis zu Fragen, die man sich selbst noch nie gestellt hatte, aber wirklich schlau sind. Manche sind unangenehm, andere wiederum nicht und trotzdem beantworte ich sie. Warum?

Um Menschen zu sensibilisieren. Um zu zeigen, dass eine Hörbehinderung uns nur einschränkt im Hören. Im Endeffekt können wir alles, außer hören.

Folgt Cindy bei Instagram: @cindyklink
bei Facebook: @CindyKlink97
oder auf YouTube: @Cindy Klink

 

 

Wie Cindys Arbeit (oft) aussieht seht Ihr hier: